Film

CECIL TV-Spot Fashion

CECIL ist die Modemarke, die jedes Stück zum Lieblingsstück macht. Was der Fashionbrand bisher nicht hatte: einen TV-Spot, der das Markenbild entsprechend abbildet. Wie gut, dass wir hier endlich das Fashion Know-how unserer Art Direktion in den Ring stellen konnten und nach einer kurzen Pitchphase den Kunden dann auch überzeugt hatten. Zum Feiern aber, war keine Zeit, das Timing war eng. Egal: denn wir waren super aufgestellt und hatten das Projekt schon mit dem Münchner Picturebureau SCOTCHCARLSEN aufgesetzt. Nach Scouting, Casting über Le Management in Hamburg und PPM ging’s mit einer kleinen Crew und drei tollen dänischen Models an den Plansee. Hier trafen wir nicht nur den Thailändischen König, sondern auch ein paar Taucher. Das Wetter spielte mit und wir konnten die Teile der Kollektionen in zwei unterschiedlichen Stories wunderbar in Szene setzen. So entstanden unter der Regie von Marc Schemmer und dem Kameramann Chris Lorenz super Bilder, die wir dann zeitnah als zwei 15-Sekünder TV-Spots on Air brachten: alles mit Blick auf die Marke und die Performance. Die Spots laufen für 6 Wochen auf Sendern der ProSiebenSAT.1-Gruppe und wir laufen sicher bald über den nächsten Catwalk.

 

abracar TV-Spot

Das Start-Up abracar.de kümmert sich um die Vermittlung von Gebrauchtwagen an potenzielle Käufer: einfach und entspannt. Hier hilft der Rund-Um-Service dabei einen möglichst hohen Verkaufspreis für Kunden zu erzielen, immerhin verdient abracar nur durch die Provision. Jetzt will das Start-Up, das als Tochter der Allianz Gruppe seit 2 Jahren am Markt ist, als Marke an Profil gewinnen. Wie? Mit einem super Claim und zwei TV-Spots von uns.  Dafür haben wir gleich vom Start weg digitalsinn als Filmproduktion mit ins Boot geholt. So konnten wir durch das Paket aus Markenstrategie, Kreation und Produktion überzeugen. Und haben dann auch super schnell in die Umsetzung gehen können: von Pitchgewinn bis On Air in knapp 6 Wochen. An einem Drehtag entstanden dann mit der Inhouse Regie durch Raphael Weber zwei Spots, die unterschiedliche Schwerpunkte unter dem Markendach legen: einmal der klare Fokus auf das einfache Verkaufen des Autos. Einmal auf das Thema “So entspannt ist Autoverkaufen mit abracar”. Die Postroduktion wickelten wir mit kurzen Wegen über digitalsinn in Hamburg ab. Das Spannende für die On Air Phase auf Sendern der ProSiebenSAT.1-Gruppe, der RTL-Gruppe, Servus TV Deutschland, SKY DE, Sport1 und weiteren ist der Blick auf die Performance. Ein Tracking-Tool erfasst das Click-Verhalten während der Ausstrahlung und wir sind gespannt welcher der beiden Spots bei der Performance vorne liegt. Denn die sollte beim Blick auf den Aufbau der Markenemotionalität natürlich nicht zu kurz kommen: also, wer performt bleibt.

JT Touristik TV-Spot “URLAUB ZUM LOSLASSEN”

Wie fühlt sich perfekter Urlaub an? Richtig: einfach mal loslassen. Diesen neuen Markenclaim packten wir, passend zur weiblichen Zielgruppe, in schöne Bilder. Dabei setzten wir auf eine modische Bildsprache und hatten mit Astrid Salomon genau die richtige Frau als Regisseurin am Set.

 

Bosch Hausgeräte IFA Spot “Green Technology”

Nachhaltigkeit ist bei Bosch kein Trend. Sondern ein Thema, das das Unternehmen schon lange bewegt und auch aktiv gelebt wird. Hieraus haben wir eine kreative Leitidee  für das Thema „Nachhaltigkeit“ entwickelt: eine Domino-Kettenreaktion.

 

CustomBiotech Unternehmensspot

Drei Drehtage, ein Ziel: die technische Brillanz und die große Leidenschaft der Mitarbeiter in sympathische und schöne Bilder packen. Der Film rundet den Markenrelaunch super ab und inszeniert vor allem die Menschen als das größte Asset der Marke.

 

Marktguru TV-Spot

Ein sypmathischer Guru, super Storytelling, überraschende Bilder: in Summe ein TV-Spot, der Marktguru als Marke aufbaut. So erobert Marktguru das Herz ohne das einfach zu verstehende Produkt kompliziert zu erklären. Die rationalen USPs punkten hier dann direkt beim Erleben und Nutzen der App.

 

Cobas ECL Technology

Ein Film, viel Emotion. Genau, womit man im sehr analytischen, rationalen Pharmamarkt kommunikativ auffallen kann. Also haben wir mit schönen Bildern kleine Geschichten erzählt und die sehr komplexe ECL-Technologie emotional bei der Zeilgruppe platziert. Licht an, Film ab!

 

Roche Cardiac-Spot “Sharing Hope”

Herzinssuffizienz ist als Diagnose für alle Beteiligten schwierig. Der Film aber macht Hoffnung: Hoffnung, dass mit der richtigen Diagnose das Leben weiter gehen kann. Dafür inszenierten wir ein puristischen Theaterstück als Metapher für die wichtigsten Themen und Emotionen im Leben des Patienten: Trauer, Verzweiflung, Liebe, Freude und vor allem Hoffnung.

 

Constructa “Einfach gut gemacht” IFA

Nach 50 Jahren Filmpause war die Erwartung hoch. Die emotionalen Momente im Alltag einer Familie, bei denen die Constructa Hausgeräte charmant eine Rolle spielen, haben diese mehr als erfüllt. So sehr, dass der Film auf der IFA sogar ein eigenes Kino bekam.

 

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.